Bauernmarkt in Hüttersdorf

PRESSEMELDUNG Bauernmarkt 2011
Bauernmarkt öffnet am 9. Oktober zum neunten Mal seine Pforten

Der Bauernmarkt in Hüttersdorf soll in diesem Jahr wieder ein Fest für die ganze Familie sein. Auch 2011 haben sich die Familien Ricken und Baldauf/Krämer sowie Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK Ortsvereins gemeinsam Ortsvorsteher Nicolas Lorenz entschlossen, diese schöne Tradition fortzusetzen. Der Markt, der sein 9. Jubiläum feiert, hatte auch schon in der Vergangenheit einen sehr guten Ruf auch über die Ortsgrenzen von Hüttersdorf hinaus und war für Jung und Alt sowohl aus Hüttersdorf als auch aus der Umgebung eine Bereicherung in der Herbstzeit. Zahlreiche Besucher aus den umliegenden Ortschaften der Region kamen zum Hüttersdorfer Bauernmarkt, um sich Tipps und Anregungen für die Herbsttage zu holen, um passende Dekorationsartikel zu kaufen oder um einfach einen schönen Tag im goldenen Oktober mit Freunden und Bekannten zu genießen. "Am Sonntag 9. Oktober erwarten die Besucher aus Hüttersdorf und Umgebung von 11.00 - 18.00 Uhr wieder zahlreiche Marktstände und Aussteller auf dem Marktplatz (Schulhof) bei der Kirche. Im Angebot befindet sich in diesem Jahr vom "Korbflechten" bis zum "Keltern" und vom "Drechseln" bis zum "Ponnyreiten" eine breite Palette an Produkten vorwiegend unserer Region." Erklären Marktmeister Jürgen Ricken und Ortsvorsteher Nicolas Lorenz. Auch kulinarisch werden Rüdiger Schmitt (Schmiddi) sowie DRK und Freiwillige Feuerwehr Hüttersdorf die Gäste des Bauernmarktes verwöhnen. Zum Mittagessen gibt es Erbseneintopf mit Mettwurst, unsere leckeren Wildwürste, die herzhaften Merguezfrikadellen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Erstmals werden wir in diesem Jahr auch eine französische Tradition übernehmen und bieten unseren Gästen den beliebten "Beaujolais-Wein". Der Beaujolais Primeur (auch Beaujolais nouveau) war der erste Wein, der schon im Jahr seiner Herstellung verkauft werden durfte und stammt aus dem Weinbaugebiet des Beaujolais in der Nähe der Stadt Lyon. Auch unser kräftig malziges Herbstbock vom Kloster Andechs wird wieder unsere Besucher erfreuen. Angekündigt hat sich zum diesjährigen Markt auch wieder eine Schar von Traktoren und Erntemaschinen.
Für unsere jüngsten Besucher werden wieder eine Hüpfburg bei der Feuerwache sowie ein Streichelzoo mit Meerschweinchen und Kaninchen angeboten.

Anmeldung noch möglich: Bisher haben sich schon mehrere Austeller zum diesjährigen Bauernmarkt angemeldet. Sollten Sie auch Interesse haben mit Ihrem Angebot den Markt zu bereichern, wenden Sie sich bitte an Jürgen Ricken, Berlinerstraße 29, Tel 06887 / 5770 oder Fax 06838 / 2999